Strompreiserhöhungen – Zu Beginn des Jahres 2016 müssen viele deutsche Stromkunden mit einer Erhöhung der Stromkosten rechnen.

Wieder Strompreiserhöhungen – Stromkunden müssen sich in 2016 auf höhere Stromrechnungen einstellen.

Denn anders als 2015 erhöhen die meisten Stromanbieter 2016 die Strompreise. Hiervon sind etwa 6,7 Millionen Stromkunden in Deutschland betroffen.

Ausweg: Strompreisvergleich hilft Geld zu sparen

Vor allem Stromverbraucher, die von der erneuten Strompreiserhöhung betroffen sind, können und sollten Maßnahmen ergreifen, mit denen sie Stromkosten sparen können. Dazu gehört immer die Auswahl eines günstigeren Stromanbieters.

Eine Tabelle mit aktuellen Strom- und Gaspreisänderungen steht hier zum Download bereit

Günstigsten Strompreis finden!

Den günstigsten Stromversorger findet man ganz einfach über einen Strompreisvergleich im Internet, der innerhalb weniger Sekunden die günstigsten Anbieter am eigenen Wohnort anzeigt. Insbesondere Stromkunden, die noch immer Strom von ihrem regionalen Grundversorger beziehen, können durch einen Stromanbieterwechsel zu einem günstigeren Stromversorger viel Geld sparen.

Sparen Sie bis zu 850,00 Euro beim Wechsel des eigenen Strom- oder Gasanbieters!

Share Button